Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Warenkorb

Schließen

GQ Feature: A x DP Lederhosen für LeBron James

Gepostet am

Wie findet man ein Gastgeschenk für einen Weltstar, dessen eigene Kollektion noch dazu dem Sportartikelgiganten Nike jährlich dreistellige Millionenbeträge an Umsatz einspielt? Für Jérôme Boateng kein Problem! Der gebürtige Berliner und gegenwärtige Münchner überreichte LeBron James bei dessen Besuch in Berlin vor einigen Tagen eine personalisierte A x DP Lederhose und traf damit offenbar genau den Geschmack des amerikanischen Basketball-Superstars. James‘ Reaktion, die auf dem Instagram TV-Feed seines Sportportals Uninterrupted zu sehen ist, spricht Bände. „So eine wollte ich schon immer mal haben!“, gesteht James sichtbar enthusiastisch und von Ohr zu Ohr grinsend. Nach kurzer Fachsimpelei mit Boateng wird das gute Stück in die sicheren Hände eines Assistenten gegeben. Für James steht fest, die Lederhose kommt mit heim nach Los Angeles. 

Doch auch wenn LeBron James seine neue Lederhose nicht auf der Wiesn wird zum Einsatz bringen können (seine Los Angeles Lakers befinden sich während des Oktoberfests im Trainingslager), so hat er sich laut GQ (https://www.gq-magazin.de/mode-stil/mode-news/das-bayerische-gastgeschenk-bayerntracht-von-boateng-fuer-lebron)und dank seines Kumpels Jérôme eines der gefragtesten Essentials der Saison gesichert. Als zwei Münchner Unternehmen wissen wir selbstverständlich, was sich auf der Wiesn gehört und haben die charakteristische „Krachlederne“ – so natürlich auch das Exemplar für King James – aus extrem hochwertigen Materialien und nach strengen Regeln alter Traditionen gefertigt. Das Ergebnis der Kollaborationsarbeit zwischen Angermaier und distorted people war so schnell vergriffen, dass kurzfristig eine zweite Auflage ins Leben gerufen wurde, die noch in geringen Stückzahlen in unserem Onlineshop (https://distortedpeople.com/collections/a-x-dp) erhältlich ist. Danach ist das Gemeinschaftsprojekt dann aber ein für alle Mal sold out.

2 Kommentare

  • Marie Meyer: September 28, 2018

    Eure PR-Agentur hätte ich auch gerne :D

  • Paul: September 28, 2018

    WORLDSTARS! Unfassbare Nummer

Kommentieren